Ansommern an der Mecklenburgischen Seenplatte

Warum bis zu den Sommerferien warten? April bis Juni ist die beste Zeit zum Angrillen, Anpaddeln, Anradeln, Anzelten und Anbaden in der Mecklenburgische Seenplatte. Wenn die Natur an der Müritz erwacht und die Nacht zum flüchtigen Gast wird, ist es draußen am schönsten. Die Luft wird von einem blumigen Duft erfüllt, während die Restaurantkarten Spargel- und Erdbeergerichte anpreisen. Echte, unverfälschte Naturerlebnisse lassen sich in der Mecklenburgischen Seenplatte an einsamen Waldseen, auf verschlungenen Wegen im Müritz-Nationalpark oder mitten auf dem See in einem Boot erleben – pure, echte Freiheit.