Den Sternen ganz nah sein

Wenn die Sonne schlafen geht, überspannt in wolkenlosen Nächten ein gigantischer Sternenhimmel die Mecklenburgische Seenplatte. Die Lichtverschmutzung ist in der wald- und seenreichen Region gering. Auch die geringe Bevölkerungsdichte lässt die Sterne funkeln. Durchschnittlich leben in der Seenplatte nur 27 Menschen pro Quadratkilometer, im Naturpark Nossentiner / Schwinzer Heide sind es sogar nur 9. Dieser arbeitet an einer Zertifizierung als Sternenpark. Führungen und Veranstaltungen von Astrofotografie bis Supermond finden regelmäßig statt. Nach Anmeldungen sind auch geführte Touren mit Teleskop zur Astronomie möglich.